Seit 1910 (!) finden auf dieser schmucken Waldlichtung die legendären Kurkonzerte der Camerata Pontresina statt. Zum 10-jährigen Jubiläum dürfen wir als Stör-Intendanten den Ausnahme-Pianisten Fazil Say im Taiswald aufspielen lassen.

Hinter dem Aussenparkplatz Gitöglia (zwischen Bahnhof und Dorf Pontresina) beginnt der Wanderweg in den Taiswald und dort folgt man dem Wegweiser mit „Konzertplatz“ und erreicht den Platz in gut 10 Minuten.