Seit 1910 (!) finden auf dieser schmucken Waldlichtung die legendären Kurkonzerte der Camerata Pontresina statt. Seit drei Jahren darf auch das Festival da Jazz diesen Zauberflecken bespielen. Wir freuen uns auf den Akkordeon-Grossmeister Richard Galliano.

Hinter dem Aussenparkplatz Gitöglia (zwischen Bahnhof und Dorf Pontresina) beginnt der Wanderweg in den Taiswald und dort folgt man dem Wegweiser mit „Konzertplatz“ und erreicht den Platz in gut 10 Minuten.