Das Festival da Jazz wird hauptsächlich durch private Sponsoren, Gönner und Mäzeninnen getragen. Wir sind dankbar und bieten im Gegenzug eine aussergewöhnliche Partnerschaft.

Das Festival da Jazz bringt die grössten Stars der Jazz-Welt in den kleinen Dracula-Club. So etwas ist nur möglich, mit gütiger Unterstützung von öffentlicher und vor allem privater Hand. Zu zwei Drittel wird das Festival da Jazz getragen von starken Partnerfirmen, privaten Gönnern und Mäzenen. So entsteht ein engagiertes Netzwerk, welches dem Festival längerfristig eine gesunde Existenzgrundlage zu garantieren versucht.

Das Festival da Jazz bietet ein exklusives, aussergewöhnliches Ambiente und beste Unterhaltung. Unsere Partnerfirmen geniessen über viele Vorzüge in einer der prächtigsten Regionen der Schweiz. Persönliche Kontakte – welche hier reichlich geknüpft werden – sind von grösster Wichtigkeit. Mit entsprechender Sorge kümmert wir uns um unsere motivierten Partnerinnen und Partner.