Eintritt frei

Seit über einem Jahrzehnt euphorisiert die 12-köpfige Bläserband Traktorkestar aus Bern das Publikum mit mitreissenden Fanfaren und verrückten Bläsereskapaden. Der Titel des neuesten Traktorkestar-Albums «Ostring» verweist einerseits auf die Berner Herkunft (Ostring heisst ein Quartier in Bern), aber auch auf die erste musikalische Liebe der Band: Blaskapellenmusik aus dem Balkan. Im Laufe der Zeit wurde das Repertoire stetig erweitert: Eigenkompositionen nehmen immer mehr Platz ein.

Info

Location
Datum
Do. 29.7.21
Türöffnung
Konzertbeginn
Eintritt
Eintritt frei

Am gleichen Tag