Das Konzert kann kostenfrei besucht werden. 

In ihrer Heimat Südafrika war die A-cappella-Gruppe Ladysmith Black Mambazo bereits enorm beliebt, als Paul Simon die Gesangsformation 1986 für sein Album «Graceland» engagierte und damit die halbe Welt in Begeisterung versetzte. Ladysmith Black Mambazo verbinden diverse Elemente afrikanischer und afro-amerikanischer Herkunft (Zulu-Gesang, Gospel, Soul) mit Kirchenchor-Hymnik. Bei den Auftritten von Ladysmith Black Mambazo läuft es einem abwechslungsweise heiss und kalt den Rücken herunter.

 

Für Personen mit Gehbehinderung fährt ein Shuttle-Bus vom unteren Parkplatz beim Waldhaus am See. 

Der Shuttle fährt zwischen 17.30 und 19.00 Uhr in regelmässigen Abständen zum Lej da Staz. Rückfahrten zwischen 20.30 und 22.00 Uhr.

Parkplätze: Das Parkhaus Serletta benützen.

Info

Location
Datum
So. 28.7.19
Türöffnung
Konzertbeginn

OPTIONALE Regenwetter- / Supporter Tickets

Premium Sitzplatz am See, inkl Picknick-Korb, bei Regen Sitzplatz im Reine Victoria
CHF 175
Ladysmith Black Mambazo