Ausverkauft

DAS WETTER PASST: DAS KONZERT FINDET STATT

Zum Taiswald: Hinter dem Aussenparkplatz Gitöglia (zwischen Bahnhof und Dorf Pontresina) beginnt der Wanderweg in den Taiswald und dort folgt man dem Wegweiser mit „Konzertplatz“ und erreicht den Platz in gut 10 Minuten.

 

„Das musst du hören! Der Knabe spielt wie ein Teufel!“ Mit diesen Worten verführte der deutsche Komponist Aribert Reimann den renommierten Pianisten Daniel Levine dazu, einen Abstecher ins Konservatorium in Ankara zu machen, um sich dort Fazil Say anzuhören. Das war 1986. Das war der Anfang einer aussergewöhnlichen Karriere – seither ist Fazil Say in den bedeutendsten Konzertsälen dieser Welt aufgetreten. Nicht nur mit unverbrauchten Interpretationen zeitloser Meisterwerke, sondern auch mit eigenen Sücken sorgt Fazil Say für Begeisterungsstürme bei Kritik und Publikum.

Info

Location
Datum
Mi 12.7.17
Türöffnung
Konzertbeginn

Line up

Fazil Say
Piano

Hörprobe

Fazil Say / Paganini Jazz

Am gleichen Tag