Hinter dem Kürzel BFE verbirgt sich in diesem Fall nicht das Bundesamt für Energie. BFE steht für Brooklyn Funk Essentials, ein multikulturelles Kollektiv, das man auch schon als «a helluva band» bezeichnet hat. Tatsächlich verlaufen die Performances von BFE nach dem Schema: Mit Vollgas starten und dann das Tempo langsam steigern. Mit anderen Worten: BFE wissen genau, wie man ein Publikum aus den Socken haut und in euphorische Stimmung versetzt. Zudem verfügt BFE über schier unerschöpfliche Energiereserven.

Info

Location
Datum
Do. 4.7.19
Türöffnung
Konzertbeginn
Eintritt
CHF 275.00

Line up

Alison Limerick
Lead Vocals
Anna Brooks
Saxophone, Vocals
Iwan VanHetten
Trumpet, Keyboards, Vocals
Desmond Foster
Guitar, Vocals
Lati Kronlund
Bass
Hux Nettermalm
Drums
Brooklyn Funk Essentials

Am gleichen Tag