Das Repertoire des flinkfingrigen Finnen Iiro Rantala reicht von Bach bis zu den Beatles, von aberwitzigen Kompositionen zu freigeistigen Improvisationen. Rantala hat sehr viel Humor, aber als Finne und damit als Kaurismäki-Landsmann ist er auch mit den nachdenklichen Seiten des Lebens vertraut. Bei seinen Soloauftritten schöpft Rantala mit unerhörter Spontaneität aus dem Vollen und macht dabei Jagd auf den erfüllten Augenblick. Dabei fühlt er sich in Klassiktempeln genauso zu Hause wie in klitzekleinen Clubs, wobei er natürlich in diesen viel besser auf Tuchfühlung mit dem Publikum gehen kann.

Info

Datum
So. 25.7.21
Türöffnung
Konzertbeginn
Eintritt
CHF 50.00

Am gleichen Tag