Während der Corona-Pandemie hat Hiromi die 4-teilige «Silver Lining Suite» (1.: «Isolation»; 2.: «The Unkown»; 3.: «Drifters»; 4.: «Fortitude») komponiert. Dabei handelt es sich um ein zugleich komplexes und facettenreiches Werk für Klavier und Streichquartett, in dem der Weg von der mit Ängsten verbundenen Isolation wieder hinaus ins Freie, Weite führt. Der titelgebende Silberstreifen am Horizont ist dabei in der Musik stets zu spüren, mal fast unhörbar unterschwellig, mal hell leuchtend. Mit diesem ambitionierten Werk geht Hiromi ihren beeindruckenden Weg abseits bekannter Schubladen konsequent weiter. Gesäumt wird dieser Weg natürlich auch von denkwürdigen Konzerten, bei denen Hiromi mit ihren Idolen Chick Corea und Stanley Clarke auftrat.

Info

Datum
Di. 12.7.22
Türöffnung
Konzertbeginn
Eintritt
CHF 185.00
Hiromi