Ausverkauft

Cuba libre! Mit Chucho Valdés und Paquito D’Rivera treffen sich zwei im doppelten Wortsinn alte Weggefährten zu einer Re-Union. Beide kamen im selben Dezennium in Havanna auf die Welt (Valdés 1941, D’Rivera sieben Jahre später). Als sich ihre Wege in der ersten Hälfte der 1960er-Jahren kreuzten, war dies für den kubanischen Jazz der Beginn einer neuen Ära: Noch nie zuvor hatte man eine derart atemberaubende Kombination aus Spielfreude, melodiöser Exuberanz, harmonischer Raffinesse und virtuoser Rasanz gehört. Zuerst mit dem Orquesta Cubana de Música Moderna und dann mit Irakere schrieben Valdés und D’Rivera Musikgesichte. Später trennten sich ihre Wege, Valdés blieb in Kuba, D’Rivera zog es in die USA. Doch auf der meta-physischen Ebene blieben sie durch ihre musikalische Leidenschaft stets verbunden.

Info

Location
Datum
Fr. 8.7.22
Türöffnung
Konzertbeginn
Eintritt
CHF 185.00
Chucho Valdés & Paquito D'Rivera Sextet

Am gleichen Tag