Als (dreisprachige) Sängerin, Komponist, visuelle Gestalterin und Feministin ist Cécile McLorin Salvant das Kunststück geglückt, einen vollkommen eigenständigen multi-dimensionalen künstlerischen Kosmos zu schaffen, in dem sie sich mit scheinbarer Mühelosigkeit zwischen so unterschiedlichen Einflüssen wie Vaudeville und Jazz, Blues und Barockmusik, Billie Holiday und Kurt Weill etc. bewegt. Dabei greift sie schwierige Themen (z.B. Ökologie oder Diaspora) auf eine Weise auf, die derart spielerisch daherkommt, dass das Publikum von ihrer Bedeutung nicht erdrückt, sondern berückt (und vielleicht sogar ein bisschen entrückt) wird.

Tickets für dieses Konzert sind auch gültig für das Konzert von «Glass Museum» um 23.30 Uhr im Dracula Club!

Info

Location
Datum
Sa. 23.7.22
Türöffnung
Konzertbeginn
Eintritt
CHF 185.00

Am gleichen Tag