Blues Max nennt sich selbst Tagträumer, Wundertüte und Trottoirpoet. Und er sagt: «Das Leben ist etwas vom Schwierigsten überhaupt. Manchmal ist es so schön, dass es schon wieder weh tut. Und dann wieder tut es so weh, dass man nur noch lachen kann. Dann hilft nur noch eines: Im Rhythmus bleiben und Toast-Hawaii bestellen.» Blues Max hat Humor, doch dieser Humor hat zuweilen einen doppelten Boden. Mit anderen Worten: Blues Max spielt wie das Leben so spielt.

Info

Datum
Fr. 15.7.22
Türöffnung
Konzertbeginn
Eintritt
CHF 65.00

Am gleichen Tag